Archiv > Jahrgang 2014 > NO IV/2014 > Knapp & klar > Von Australien lernen 

Von Australien lernen


Auch die australische Regierung zeigt, wie es geht: Mit gruseligen Plakaten warnt sie in asiatischen Ländern, aus denen sich Flüchtlings- oder vielmehr Einwandererschiffe in Richtung des fünften Kontinents aufmachen, vor der Chancenlosigkeit des Vorhabens.

Im letzten Jahr haben sich 16.000 Menschen auf kleinen Booten auf den Weg nach Australien gemacht. Wie im Mittelmeer kostete dieser Versuch auch Hunderte das Leben.

Aufgebrachte Schiffe werden von der australischen Marine wieder weit ins offene Meer, bis nach Indonesien, zurückgeschleppt, wer es schafft, anzulanden, wird nicht am australischen Festland, sondern in Lagern auf Inseln untergebracht. Sogar Kambodscha hat sich gegen Zahlung bereiterklärt, Lager für Flüchtlinge nach Australien einzurichten.


 
Neue Ordnung, ARES Verlag, A-8010 Graz, EMail: neue-ordnung@ares-verlag.com